Oldenburger Kammerchor für geistliche Musik seit 1973

DEMANTIUS CHOR OLDENBURG im 40. Jahr seines Bestehens

Oldenburger Kammerchor für geistliche Musik seit 1973

DEMANTIUS CHOR OLDENBURG

Demantius-Chor Oldenburg e.V.

+49 1747557895

Email • Website • Social Media

Oldenburger Kammerchor für geistliche Musik seit 1973

Der DEMANTIUS CHOR OLDENBURG hat es sich zur Aufgabe gemacht, hauptsächlich geistliche Chormusik zu singen, wobei der Schwerpunkt auf der A-cappella-Musik liegt. Die Aufführung der Johannes-Passion von Christoph Demantius (1567-1643) war 1973 der Anlass, in Oldenburg einen kleinen Chor zu gründen und ihm den Namen des Komponisten zu geben. Seit 2011 wird der Chor von Dorothee Bauer geleitet, sie ist seit 2002 Kantorin der Schlosskirche Varel. Der DEMANTIUS CHOR OLDENBURG besteht zurzeit aus etwa 30 Sängerinnen und Sängern. Geprobt wird wöchentlich donnerstags von 20.00 bis 22.00 Uhr im Gemeindesaal der Garnisonkirche (Peterstraße 27). Die Sängerinnen und Sänger verbindet die Freude am Singen und an intensiver musikalischer Arbeit. Neben der Aufführung von Messen und Passionen widmet sich der Chor vor allem in den letzten Jahren musikalischen Reisen durch die Jahrhunderte. So entstanden Konzerte rund um Leitthemen wie “Lauda Jerusalem” (Lobpreisung und Klage zur Heiligen Stadt), “Tribute to Benjamin Britten”, “Evensong” (englische Vokalmusik) oder “Die Himmel erzählen” (skandinavische Chortradition).