Gerd Constapel

Gerd Constapel

Gerd Constapel

Fünftelweg 11
26789 Leer

+49 491-45 427 45

Email • Website • Wikipedia

Lyrik in ostfriesischem Niederdeutsch

Gerd Constapel, geboren 1938 im ostfriesischen Brookmerland, war vor seinem Ruhestand Industriemanager im In- und Ausland, wohnt jetzt in Leer (Ostfriesland). Er schreibt moderne Lyrik in ostfriesischem Niederdeutsch und gewann mehrere Literaturpreise, u. a. zweimal den Freudenthal-Preis. Zudem übersetzt er aus dem Groningschen und Niederländischen. 2010 erschien sein Lyrikband “Olldagsland” und 2019 die mit dem Musiker Herbert Bartmann, Oldenburg, produzierte CD “Stoom”. Seine Gedichte verwandeln den Leser in einen Betrachter fotorealistischer Gemälde, die in unmittelbarer und klangfarbenreich gestalteter Sprache alles Schöne, Hässliche, Tragische und Triviale detailgenau und ungeschönt abbilden.